Berufsorientierung 2018/19

In der 3. Klasse eine eigene Unterrichtsstunde, in der 4. Klasse integrativ geführt.

SR Linda Wögerer

SEPTEMBER
18.09.

Karriere Clubbing – Mein Lehrbetrieb

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts informierte Frau Claudia Prauchner (Sparmarkt in Pöchlarn) und ihr Lehrling Frl. Steffi (Bürokauffrau) zum Thema „Lehrberufe“.
Die Unternehmerin ist in ihrer Funktion als Schulbotschafter stellvertretend für 60 Betriebe und 100 Lehrberufe in vielen Schulen unterwegs.

Viele Themen wurden besprochen: 

  • Vorteile eines Lehrberufes

  • Wie findet man den richtigen Lehrberuf?

  • Schnuppertage unbedingt beanspruchen

  • Keine Scheue etwas Neues auszuprobieren

  • Der Weg zum Traumberuf

  • Tipps für Karriere mit Lehre

  • Ganz herzlichen Dank an Frau Claudia Prauchner für diese interessante Präsentation

OKTOBER
3.10.

Präsentation des SZ Ybbs

Beim Klassenforum der 3. Klassen präsentierte Herr Dir. Rainer Graf das Schulzentrum Ybbs.
Die Eltern wurden über die Schwerpunkte und Projekte der HAS, HAK und IT-HTL,  Aufnahmekriterien, Schnuppertage, den Tag der offenen Tür usw.
genauestens informiert.

 

4.10.

Schul- und Berufsinfomesse in Wieselburg

Eine der wichtigsten Fragen stellten sich die SchülerInnen der 3abc: „Lehre oder weiterführende Schule“? Mehr als 200 Lehrberufe und viele, viele weiterführende Schulen und Lehrgänge verschiedenster Fachrichtungen -  enorm viele Möglichkeiten nach der Pflichtschule.

 Die Schüler und Schülerinnen nutzten das vielfältige Informationsangebot um sich einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten der Berufswelt zu verschaffen.

Besichtigung des Wasserkraftwerks Ybbs-Persenbeug

Anfang Oktober besichtigten die ÖKO-Schüler/innen der dritten Klassen bei herrlichem Herbstwetter das Wasserkraftwerk Ybbs-Persenbeug sowie die Schleuse.

Besondere Highlights/Inhalte:

  • Besichtigung der Turbinen und Werkstätten

  •  Beobachtung einer Schleusung

  •  Informationen über den Bau des Kraftwerks

  • Stromverbrauch früher und heute (Vergleich), uvm.

Dank der netten und informativen Führung haben wir einen Einblick bekommen, wie erneuerbare Energie erzeugt werden kann.

15.10.

Tech-Dating in der Landesberufsschule Pöchlarn

Girls only: Die Schülerinnen der 4abc nutzten in der Landesberufsschule Pöchlarn das reichhaltige Angebot, um in Kleingruppen technische Berufe und Unternehmen aus der Umgebung kennenzulernen. Bei den Mädchen wurde das Interesse für folgende technische Lehrberufe geweckt: Metalltechnik, Werkstofftechnik, Metalldesigner, ….
Bei einem abschließenden Rundgang konnte die LBS besichtigt werden.
Ein kleiner Imbiss rundete die Veranstaltung ab. Wir bedanken uns auf diesem Wege sehr herzlich.

16.10.

Besuch der Firma Garant in Pöchlarn

Am Dienstag, den 16. und Mittwoch, den 17. Oktober 2018 besuchten wir mit den ÖKO-Schüler/innen der dritten Klassen die Firma Garant in Pöchlarn. Nach nur kurzer Gehzeit erreichten wir das Firmengelände und wurden im neuen Zubau sehr freundlich empfangen. Wir erfuhren einiges über die Tierfutterherstellung und lernten die verschiedenen Arten sowie Inhalte vom Mischfutter kennen. Danach besichtigten wir, bekleidet mit einheitlich weißen Mänteln, die Produktions- und Verarbeitungsstätten im Umkreis. Mit dem Lift ging es im Turm sieben Stockwerke nach oben, wo wir uns ein Bild von der Herstellung machen konnten und einen herrlichen Ausblick genossen. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Garant für die interessanten Einblicke!

NOVEMBER
21.11. Mädchen-Technik-Tag beim BIZ in Melk

Ziel dieses Workshops ist es, bei den Mädchen das Interesse und die Neugierde für handwerklich-technische Berufe zu wecken und damit ihre Berufs- und Einkommenschancen zu erhöhen. Die Kompetenzen von Frauen sind auch in technischen Berufen sehr gefragt. Und obwohl den Jugendlichen über 250 verschiedenen Lehrberufe zur Auswahl stehen, werden immer noch 50% der Mädchen in nur drei Berufen ausgebildet: Einzelhandel, Friseurin oder Bürokauffrau. 

Die Mädchen der 3abc stellten in drei Kleingruppen verschiedene Werkstücke her: eine Schatzkiste aus Holz und Kunststoff, Handyhalter und LED-Beleuchtungsregenbogen. Sie sägten, bohrten, löteten unter der Anleitung von sehr kompetenten Trainerinnen und schnupperten in Berufe wie zB. ElektrotechnikerIn, TischlerIn und KunststofftechnikerIn. Die selbstgemachten Schätze durften anschließend mit nachhause genommen werden.

DEZEMBER
20.12. Vortrag der Firma Zizala für die 4. Klassen
JÄNNER
30.01. Vortrag vom Lagerhaus für die 4. Klassen
FEBRUAR
12.02. WKO Vortrag "Metallberufe" für die 4. Klassen
14.02. AMS Vortrag für die 3. Klassen
MÄRZ
14.03. WKO Vortrag "Metallberufe" für die 4. Klassen
APRIL
MAI

JUNI