30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention in der NMS Pöchlarn

(20.11.2019 – Pöchlarn) „Wir Kinder haben Rechte!“, lautete das diesjährige Motto der UN-Kinderrechtskonvention, die am 20. November 2019 ihren 30. Geburtstag feierte. Diesen Tag nahmen 13 Schüler/-innen der 3. Klassen der NMS Pöchlarn als Möglichkeit wahr, um ihre Mitschüler/-innen über ihre Rechte zu informieren. Die Schüler/innen gingen von Klasse zu Klasse, präsentierten mittels anschaulichen Kärtchen einige Kinderrechte und zum Schluss gab es noch für alle ein selbst gebasteltes Türklinkenschild mit der Aufschrift „Bitte draußen bleiben.“ „So könnt ihr euch zuhause im Zimmer vor ungewollten Besuchen eurer Geschwister oder Eltern schützen.“ – ganz im Sinne des Rechtes auf eine Privatsphäre (Artikel 16).

v. l. n. r.: Alexander Dirtl, Edis Daliposki, Jonas Schwaighofer (vorne sitzend), Moritz Höfer; hinten: Markus Fellner, Lisa Fertl, Marie Fohringer, Sara Cakmak; vorne: Benjamin Albrecht, Azra Eralp, Marie-Therese Roßbory, Nicole Woldrich