Methodenwoche in der ÖKO  NMS  Pöchlarn

In der 2.Schulwoche haben die Schüler/innen der 1., 2. und 3.Klassen Unterricht mit verschiedenen Inhalten an verschiedenen Orten unserer Stadt.

Die Schüler/innen der 1. Klassen treffen sich in ihrer „neuen“  Schule zu einer „Kennenlernwoche“, um das Schulgebäude, die Schulregeln, die Sozialformen des Lernens (Cool-Plan u.a.) und die verschiedenen Räumlichkeiten vom Keller bis ins Obergeschoß kennenzulernen. Außerdem erleben sie die neue Klassengemeinschaft in verschiedenen Spielen und Übungen.

 

Die 2.Klassen sind außerhalb der Schule im Pfarrzentrum und im Pfadfinderheim beschäftigt.             I
n diesem Jahrgang geht es  um „ das richtige Lernen“  und die richtige Zeiteinteilung, Stressbewältigung und die verschiedenen Lerntypen. Außerdem werden Entspannungstechniken und Übungen für  die Gehirngymnastik durchgeführt.

 

Die 3.Klassen sind in den Räumlichkeiten des  alten Kindergartens, im Rathauskeller und im Rudererhaus  einquartiert.  Dort haben sie das Thema „Kommunikation“ zum Inhalt. Gesprächsregeln, die verschiedenen Arten von Kommunikation (verbal und nonverbal) und  Verhaltensregeln  werden in verschiedenen Übungen kennengelernt  und ausprobiert.  Außerdem üben sie auch, wie man  bestimmte Inhalte richtig präsentiert.

 

Die 4. Klassen sind auf Wienwoche und lernen unsere Bundeshauptstadt und ihre Sehenswürdigkeiten kennen.