Tischtennis Schülerliga

2. Platz = Aufstieg zum Landesfinale

Am 15. 02. 2018 fand heuer die Vorrunde im Bewerb C (Unterstufe-Vereinsspieler männlich) der Schülerliga Tischtennis in Seitenstetten statt.  Mit von der Partie waren drei Schüler aus der 2b Klasse: David Reiter, Jonas Arnold und Simon Jaidhauser, deren langjähriger Vereinstrainer Horst Foit sowie FL Johannes Lechner.

Gespielt wurde im Mannschaftsmodus wobei jeder Spieler drei Sätze gewinnen musste. Welche Mannschaft fünf Spiele gewann konnte die Runde für sich entscheiden. Die erste Runde durfte sich Pöchlarn noch ausrasten, weil die NMS Ottenschlag nicht antrat. In der zweiten Runde – doch etwas ausgekühlt -  verloren die Pöchlarner Jungs gegen Amstetten 2:5. Doch dann starteten sie voll durch und drehten den Spieß um: sie gewannen gegen  Böheimkirchen klar mit 5:1. Auch in den weiteren Runden konnte Pöchlarn gegen Seitenstetten mit 5:2 und gegen Ybbs mit 5:3 klar punkten.

Somit haben wir nur eine Runde (gegen Amstetten) verloren und konnten uns mit dem guten zweiten Platz den Einzug zum Landesfinale sichern, welches heuer Mitte April in Ybbs stattfinden wird. Wir wünschen den Burschen schon jetzt alles Gute.

 

Hier der Link zu den Ergebnissen mehr...